Schulsozialarbeit


Die Angebote der Schulsozialarbeit richten sich an alle Schüler*innen, deren Eltern, Lehrer*innen und alle die direkt oder indirekt in das Schulsystem eingebunden sind. Schulsozialarbeit als Bestandteil des schulischen Lebens ist ein freiwilliges, kostenfreies Angebot und die Beratungen unterliegen der Verschwiegenheit.

  • Lebensweltliche Beratung, Betreuung und Begleitung von Schüler*innen und Eltern zur Erschließung eigener Ressourcen
  • Unterstützung bei Fragen und Problemen im Schulalltag sowie bei individuellen Problemlagen
  • Ermöglichung von Teilhabe sowie sozialräumliche Orientierung
  • Vermittlung von außerschulischen Hilfsangeboten
  • Sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit (Sozialkompetenztraining)
  • Konfliktmanagement
  • Organisation von Projekten und Unterstützung bei schulischen Aktivitäten
  • Unterstützung bei der Berufs- und Lebensorientierung
  • Angebote im Ganztagsschulbereich
  • Mitarbeit im offenen Kinder– und Jugendtreff des Stadtteil– und Begegnungszentrums Südstadt/Biestow
  • Mitarbeit im Arbeitskreis Schulsozialarbeit und Teilnahme an Gremien innerhalb / außerhalb der Schule

Kooperative Gesamtschule Südstadt


Jana Kellermann
Mendelejewstraße 12 A, 18059 Rostock
Tel. 0381 38141297   Mobil: 01590 489 88 05
E-Mail: j.kellermann@sbz-rostock.de


Schulzentrum Paul Friedrich Scheel


Theresa Stöhr (ab 01.08.2023)
Semmelweisstraße 3, 18059 Rostock
Tel: 0381 381 416 87   Mobil: 01590 489 88 62
E-Mail: t.stoehr@sbz-rostock.de oder t.stoehr@scheel-schule.de


Grundschule Juri Gagarin


ab 01.04.2024 neu besetzt
Joseph-Herzfeld-Straße 19, 18059 Rostock
Tel: 0381 381 412 07   Mobil: 01590 489 88 03
E-Mail: